Solarenergie für Heizung, Warmwasser und Schwimmbad

Die Sonne erwärmt das Wasser für Ihr Haus

Zukunftsweisend:
Warmwasserbereitung und Heizung durch Solartechnik

Dank modernster Technik wird die Verwendung von Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und zur Heizungsunterstützung für Sie als Hausbesitzer immer interessanter, denn über 80 % des Energieverbrauchs in Ihrem Haus entfallen auf die Raumheizung und die Warmwasserbereitung.

Durch den Einsatz von thermischen Solaranlagen zur Heizungsunterstützung und zur Warmwasserbereitung kann ein Großteil dieser Energiekosten eingespart werden. Wir verwenden hochwertige Röhrensysteme, die auch bei schwachem Licht und sogar bei winterlichen Temperaturen hohe Erträge gewährleisten. Daher reichen oft schon wenige Quadratmeter Kollektorfläche aus, um bis zu 60% des jährlich benötigten Warmwassers zu erwärmen. Im Sommer kann Ihre Solaranlage bei entsprechender Auslegung Ihr Wasser sogar vollständig erwärmen. Im Winter kann die Heizung bis zu 40% unterstützt werden – eine Einsparung, über die es sich lohnt nachzudenken. Denn der Einsatz dieser erneuerbaren Energie macht sich am Ende des Jahres nicht nur in Ihrem Geldbeutel bemerkbar, sondern auch in der Energiebilanz Ihres Hauses.

Zudem winken durch staatliche Förderprogramme wie Bafa und KfW Investitionszuschüsse.

Thermische Solaranlagen eignen sich zur Warmwasserbereitung, zur Heizungsunterstützung und auch zur solaren Kühlung!

Rufen Sie uns an und lassen Sie sich von uns beraten, denn der Einsatz von Solarenergie ist eine sinnvolle Investition mit großer Wirkung.

 

Auch als Schwimmbadheizung ideal

Wer einen Pool hat, kennt das Problem: ihn zu heizen verschlingt Unsummen an Energiekosten – wenn er nicht geheizt ist, mag kaum einer hinein.

Natürlich erzeugte Wärme durch Solarenergie bereitet hier doppeltes Wohlgefühl: Sie tun etwas für Ihr körperliches Wohlbefinden beim Plantschen und tun zugleich etwas für die Umwelt durch den Einsatz von regenerativer Energie. Über das Ergebnis freuen Sie sich spätestens am Jahresende beim Anblick der Energiekostenrechnung!

    1

Zum Vergrößern bitte anklicken.